Gran Turismo 6

PC und Konsolen Hard-/Software. Reviews und release dates etc.
Heavy
Pixelfreund
Beiträge: 140
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:14
Wohnort: Kenzingen

Gran Turismo 6

Beitragvon Heavy » Mi 3. Jul 2013, 06:22

Hi Folks.

Zuerst nochmal merci für die kleinen Rennen letztens. Schöne Sache das. Nur Infight mit dem PAD is nich so einfach. Mit dem Lenki isses ne ganze Ecke gefühlvoller...

Jetzt kurze Eindrücke zu GT6:

Grundsätzlich machts wahrscheinlich keinen Sinn, jedes Element des Spiels zu analysieren und zu kritisieren, weil bis zum Release ja noch einige Wochen ins Land gehen, also genug Zeit für Verbesserungen. Aber was gleich mal unmittelbar positiv auffällt sind die kürzeren Ladezeiten, bleibt hoffentlich so.
Die Grafik ist noch ne Ecke schöner wie sie eh schon war, inkl. endlich besserer Schatten... ;-)
Die Cockpits - sehr edel.
Aber den größten Sprung hats in Punkto Fahrgefühl gegeben, finde ich. Ob der Leaf sich im realen Leben auch so brutal zur Seite neigt sei jetzt mal dahingestellt. Aber zum cruisen hats echt Spaß gemacht. Und der "große Bruder" geht auch gut. Sehr gut zu fahren und jederzeit auch ohne Traktionskontrolle absolut beherrschbar - und das mit Pad ! Nur die Endrunde auf Gold fehlt mir noch. Aber Hölle nochmal, legen die Jungs in der Weltspitze da Zeiten hin. Ne 2:18er mit Pad - kranker Sch%%%ß würde Stef jetzt sagen.... ;-)

Nichtsdestotrotz hat die Demo meiner Meinung nach Lust auf mehr gemacht.
Bin mal gespannt, wie sich der Reifenverschleiß bei längeren Fahrten bemerkbar macht - siehe Galama bei GT5. Aber wie Pirelli gerade beweist, legt das echte Leben immer noch eine Schippe drauf... ;-)

Sodele, das waren mal die ersten Eindrücke des alten Mannes.
Was sagt die Jugend ? ;-))

Grüße aus dem Dachgeschoß,
Heavy.

PS.: Kommendes Wochenende ist MITTELALTERMARKT in Kenzingen !!!! Nicht vergessen. Gewanden und herkommen !
Gib gut und reichlich.

Benutzeravatar
DaBatsch
Pixelfreund
Beiträge: 228
Registriert: So 31. Mär 2013, 11:46

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon DaBatsch » Mi 3. Jul 2013, 23:12

Gran Turismo 5.5

Voller Vorfreude hab ich mir jetzt auch die "Demo" runter geladen und muss sagen:
Für alle, die einen virtuell motorsportlichen Schwanzvergleich suchen, taugt das Teil wohl sehr gut.
Allen anderen, die auf GT6 warten (ja, ich gehör auch dazu) fällt bei der Demo folgendes auf:
Ja, es sieht ein wenig schöner aus wie GT5. (Punkt). (Die Menüs auf jeden Fall!)

Und dann?

Oh, es gibt wohl neue Strecken: Autumn Ring!!!!! DANKE!
Und ja: Suzuka Ost!!!!! ICH HOFIERE GLEICH!
Als Bonus bekommt man offensichtlich noch Silverstone (es sei denn die Vollversion muss man per kostenpflichtigen DLC updaten).

Was zudem auch deutlich verbessert wurde sind die Kollisionsgeräusche. Die klingen allesamt doch sehr ähnlich wie bereits in GT5 (Faust auf Mono - ihr wisst schon...)
Und das aller Tollste zum Schluss: In Teil 6 (nach 15 Jahren - in Worten: fünfzehn!) hat Polyphony es ENDLICH!!!! geschafft den Rückwärzgang auf die Dreieckstaste zu legen!

DANKE, DANKE, DANKE!

Wenn ich bitte noch einen Wunsch für GT6 äußern dürfte:
Bitte macht eine Fahrschule, in der man Lizenzen freispielen muss um erst dann an dem eigentlichen Spiel Spaß haben zu können/dürfen. DAS wär ja mal was Neues!

Es grüßt ein etwas verärgerter Pixelpräsi, der zum Release wie alle anderen Millionen Lemminge mit 70 EURO bewaffnet sich das Teil dann halt DOCH ins Regal stellt.

Heavy
Pixelfreund
Beiträge: 140
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:14
Wohnort: Kenzingen

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon Heavy » Mi 21. Aug 2013, 10:30

Hoi Gemeinde.

Hier mal neues Fudder aus der GT6-Ecke.
Video bei 2:50 anhalten...... Audi R18. Zwar nicht die aktuelle Version, aber immerhin.
Bin mal gespannt..... Am 6.Dezember wissen wir mehr !

Greets,
da Heavy
Gib gut und reichlich.

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Mo 9. Dez 2013, 18:13

Bugfixer meldet sich aus der realen Welt ab.. ihr findet mich wieder
im Sunday - CUP.......


:-)

:-)

:-)

Just another GT, aber s´ fahrd halt trotzdem :-)
Grafisch kein Sprung, aber ich hab den Eindruck dass sie die
alten Automodelle doch bisserl poliert haben.
Hab grad nen Opel Tigra überholt, der sah im vorbeifahren besser
aus als das Standardmodell in GT5....

P.S. 39.99 im Flösch im Adventskalender.
Ich glaub bis 18.30 hat er noch offen GRINS

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Mo 9. Dez 2013, 21:15

Also die Fahrphysik hat imho einen schönen Schritt nach vorne gemacht.
Bremsen ohne ABS macht Laune und ist gut dosierbar, man merkt wenn
einzelne Räder den Grip verlieren und auch wenn das Auto über die Räder anfängt
zu schieben bekommt man das sehr schön mit.
Grundsätzlich finde ich dass das Reifenmodell deutlich mehr "Feeling" bringt.

Dafür schon mal einen Daumen hoch!

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Di 10. Dez 2013, 18:46

De Thorfinn geht in andern Foren fremd!!!!!


http://community.eu.playstation.com/t5/ ... p/20305865


:-) :-)

Wo man durch Google nicht so überall hinkommt wenn man nach GT6 Reifenverschleiss und Arcade sucht GRINS :-)

Benutzeravatar
DaBatsch
Pixelfreund
Beiträge: 228
Registriert: So 31. Mär 2013, 11:46

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon DaBatsch » Mi 11. Dez 2013, 20:22

Wenn da nicht ein Stalker am Werk ist!!!

Aber mal ehrlich: GT6 ist für 40 Euro in Ordnung (DANKE FÜR DIE SMS - halbe Stunde später stand jemand im Flösch Spallier), Fahrphysik ist einfach besser.
Alles andere allerdings verdient die "6" im Namen meines Erachtens (bis jetzt zumindest) nicht.

SeeYaAtLeMans2014GT5
DaBatsch

Heavy
Pixelfreund
Beiträge: 140
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:14
Wohnort: Kenzingen

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon Heavy » Mi 18. Dez 2013, 15:13

;-)
Ertappt.

Also momentan bin ich auch der Meinung, dass GT6 eigentlich ein GT5.5 ist - wenn überhaupt. Abgesehen vom neuen Reifenmodell / Physikengine- ich finde die Autos fahren sich wesentlich "besser" als bei GT5 - bewegt sich doch alles irgendwie auf dem Gebiet der Kosmetik. Die Cockpits sind immer noch nicht alle vorhanden - oft noch die schwarzen Bitmaps. Manche Automodelle sehen immer noch aus wie vor 20 Jahren. Und da wollte ich mit meinem Magnus zusammen mal wieder ein Auto waschen in GT6 - und WAS IST ?!?!?! Haben die die Autowaschszene zusammengekürzt !!! F&&K

Abschliessend kann man denke ich sagen, dass GT6 nicht wirklich ein Schritt nach vorne ist. Gut - in den Menüs navigiewrt man schneller und es sieht ein wenig aufgeräumter aus. Aber schneller im Rennen ist man schlußendlich irgendwie doch nur gefühlt. Da erwarte ich von einigen hundert Programmierern doch einiges mehr. Und wieder fällt der Satz:; "Was haben die die letzten Jahre denn nur gemacht ?"
........

Und by the way. Das Wichtigste zum Schluß. Momentan kann man im Arcade-Modus weder Reifenverschleiß noch Benzinverbrauch aktivieren. Ergo ist die aktuelle Version für uns unbrauchbar.........Doppel-F$!K

Greets from a heavily pissed Heavy
Gib gut und reichlich.

Benutzeravatar
DaBatsch
Pixelfreund
Beiträge: 228
Registriert: So 31. Mär 2013, 11:46

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon DaBatsch » Di 14. Jan 2014, 12:25

Achtung! Drittes Jahrtausend! Gran Turismo 6, das beste Rennspiel dieser (der letzten) Konsolengeneration!

Ein nicht gänzlich ungeübter Pixelfreund startet in besagtem Telespiel ein 24-Minuten-Rennen im "S"-Modus, fährt hierbei auf dem ihm wohlbekannten Rundkurs an der Sarthe.
Er wählt ein Arbeitsgerät, welches für ihn auch nicht vollkommen ungewöhnlich ist; den R8 Race Car 01.
Soweit so gut, bis hierhin können alle noch folgen.
Was unser Pixelfreund bis dato aber leider nicht wusste, ist die Tatsache, dass die FIA ein 24 Stunden (in unserem Fall) Minuten Rennen folgendermaßen wertet:
Gewinner ist, wer nach Ablauf der 24 Minuten zuallererst über Start/Ziel fährt. Da spielt es überhaupt keine Rolle, wie viele Sekunden/Minuten man Vorsprung hat, der Mann mit dem karrierten Fähnchen schaut auf seine Uhr und das Auto, das dann als nächstes kommt, hat dann gewonnen.
Unser Pixelfreund frägt sich, warum das bisherige Renn-Reglement so kompliziert war, wie man sieht, geht das ja alles viel, viel einfacher; genial!
Unser Pixelfreund ist bei besagtem Rennen auf jeden Fall 10ter geworden und hat sich somit 1 (einen!) Stern dazu verdient.

GT6
theREALdrivingsimulator

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: Gran Turismo 6

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Fr 17. Jan 2014, 18:42

Selbiges habe ich gestern Abend auf der Nordschleife erlebt..... 15 Minuten
Rennen mit Tourenwagen. Klar dass bei ner 7.XX noch ne dritte Runde drin
ist..... und dann war ich plötzlicher 10. ...... 12 ...... 16. ......
Wie es so ein Riesenbug in eine Finalversion schaffen konnte.. da fehlen mir
echt die Worte.
Sieht halt momentan so aus mit GT6: Entwicklungsstand der Fahrphysik zu GT7
genommen und mal schnell den Rest rum gebastelt um noch bisserl Kohle zu machen.
Hatte mich gerade mit GT6 angefreundet, denn die Fahrerei selbst macht
richtig Spass! Vor allem weil ich jetzt langsam die Lizenzen durch hab :-) :-).
Aber gestern hab ich dann frustriert die PS abgewürgt. Unglaublich, echt.


Zurück zu „Games und Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron