Assetto Corsa kommt für PS4 und XboX One!!!

PC und Konsolen Hard-/Software. Reviews und release dates etc.
Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Assetto Corsa kommt für PS4 und XboX One!!!

Beitragvon [PfE] Bugfixer » So 7. Jun 2015, 11:21

http://www.motorsport-total.com/games/n ... 60605.html

Das sind mal seeehr erfreuliche Nachrichten! Somit werden wir wohl in Zukunft auf der PS4 die Wahl zwischen drei
Rennspielen haben, einem hoffentlichten GT7, Project Cars und dann auch Assetto Corsa!
Ich hab´s für den PC und hoffe, dass sie es möglichst unverändert portieren, dann steht uns die beste Simulation
ins Haus! Project Cars rockt auch, ist vom Simulationsgrad irgendwo zwischen GT6 und Assetto Corsa, macht fedd Spass
aber leider auch keine 24 Stunden im Multiplayer möglich...... von daher hoffe ich aufs AC auf der PS4!

Mal gucken wie es wird!

Heavy
Pixelfreund
Beiträge: 140
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:14
Wohnort: Kenzingen

Re: Assetto Corsa kommt für PS4 und XboX One!!!

Beitragvon Heavy » Mo 29. Feb 2016, 12:39

Hallo Pixels !

Da mittlerweile - wegen Defektteufels - Konsolenlos, dachte ich mir, ich erweitere mal meinen Rennhorizont...
Zur Wahl standen ProjectCars und Assetto Corsa. Nach kurzgoogeln entschied ich mich dann für Assetto Corsa.

Nach kurzer Eingewöhnunsphase in die Menüführung und den ersten Kilometern steht AC bei mir mal fett auf Platz 1 der Sims, die ich bis jetzt gefahren bin (rFactor2 bin ich jetzt noch ned so viel gefahren, um es bewerten zu können).
Das Fahrgefühl des Autos ist meiner Meinung nach brilliant umgesetzt. Ob querstehen in der Kurve, stehende Räder beim Bremsen, durchdrehende Pneus beim "druffdappe", Gripverlust auf den Curbs.....Alles kommt ziemlich glaubwürdig an den Händen an. Wie auch immer die Hexer von Kunos das hinbekommen haben... Da muss man ehrlich sagen, dass Gran Turismo da mehr als nur ein paar Lichtjahre entfernt ist.
Und ich hab gleich zu Beginn irrwitzigerweise alles an Hilfen abgeschaltet, was geht... ;-) Wie fett doch ein Grinsen sein kann, wenn man den SLS quer durch die Kurven drückt.... (ja ja ich weiss Stefan - quer isch nit schnell - aber sooooo geil ;-))) )
Bin mit meinem Fahrtalent zwar noch nicht soweit, dass ich die Gegner auf 95 oder 100% stellen kann, aber was solls. Irgendwie scheint mir die KI in diesen hohen Regionen doch ein wenig zu "schummeln". Wenn ich mit demselben Auto direkt hinter dem Gegner durch die Kurve fahre und wirklich sauber ohne Wheelspin rausbeschleunige, dann erwarte ich nicht wirklich, dass der Gegner plötzlich davonzieht, als hätte er 100 PS mehr an Bord. Aber das ist jetzt wirklich Jammern auf hohem Niveau.
Meine wirkliche Feuertaufe steht mir noch bevor... Online....Aber das ist eine andere Geschichte...

In diesem Sinne Grüße vom alten Vadda Heavy
Gib gut und reichlich.

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 288
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: Assetto Corsa kommt für PS4 und XboX One!!!

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Mo 29. Feb 2016, 22:19

AC macht definitv verdammt viel Spass!
Ich hab ja alle dreie auf der Platte. Assetto Corsa, Project Cars und rfactor2.

PC sieht definitiv am besten aus und fühlt sich gut an zu fahren. Tolles Spiel, definitiv.
Beste Grafik, schwächste Fahrphysik, wobei das im Vegleich mit GT6 oder anderen älteren
Spielen schon Jammern auf hohem Niveau ist. Die perfekte SIM für den Massenmarkt.
Und das meine ich gar nicht negativ! Sie ist leicht zugänglich und trotzdem anspruchsvoll
und sie dazu irre gut aus.

Assetto Corsa ist für mich der goldenen Mittelweg. Schöne Grafik, weniger spektakulär als
PC, aber sehr natürlich - realistisch. Und die Fahrphysik ist vom Simulationsanspruch klar
über Project Cars.

Und dann halt noch rf2. Da scheiden sich die Geister. Es sieht nicht sonderlich gut aus
und spielt im Massenmarkt keine Rolle. Aber es hat definitiv den flexibelsten und besten
Multiplayer der drei Spiele. Und die Fahrphysik ist meiner Meinung nach die beste und
gleichzeitig anspruchsvollste. Online ist rf2 definitiv mein Favorit. Was auch daran liegt
dass auf der Bockbierbude eine geniale Community am Start ist. Und auch die
Langstreckenrennen wie z.B 12H Bathurst sind sonst in der Form nur in iracing möglich.
(Muss an der Stelle noch mal erwähnen, dass das 12H Bathurst in rf2 das "realistischste"
war was ich bisher in meiner Simracingkarriere erlebt habe. Die 24 Stunden Nordschleife
waren ja noch rf1... Das Reifenmanagement in rf2 was Temperaturen und Verschleiss
angeht und auch den von den Fahrzeugen auf der Strecke mit der Zeit durch Abrieb
erzeugte Grip sind der Hammer! Was das angeht kann rf2 momentan kein Spiel
das Wasser reichen! Punkt.

Mein perfektes Spiel wäre die Fahrphysik von rf2 und die Grafik von Project Cars.
In dem Sinne ist Assetto Corsa aktuell der perfekte Mittelweg..... leider ist der
Multiplayer für ne Community Müll, für Leute die ohne Anbindung an irgendeine
Simracergemeinschaft einfach so online mit irgendwelchen Leuten fahren wollen
fällt das weniger ins Gewicht.


Zurück zu „Games und Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron