Seite 2 von 2

Re: RFactor Box

Verfasst: Mi 10. Jan 2018, 12:44
von Heavy
Sodele.

Hab mich zu Weihnachten selbst beschenkt mit einem G29. Tolle Sache.
Inklusiver der Tücken des klitzekleinen, unscheinbaren und dennoch so höllisch wichtigem Minischalter am Lenkrad.... Da stehen die geheimnisvollen Lettern "PS3" und "PS4"....

Hat mich zweimal zum Kopfschütteln gebracht.
1. Heavy schließt am Abend des 2. Weihachtsfeiertags , nicht ohne gewisse Vorfreude, das Lenki ganz entspannt und gemütlich für eine Runde GT Sport an seine PS4 an....Und NullKommaNichts passiert. Lenki tot ? Nein, nach 5 Minuten komm ich mal auf die Idee, den "Beipackzettel" zu lesen... Und "Heureka". Schalter auf "PS4" ; Lenki tut auf Anhieb und die folgenden Rundenzeiten passen auch. Freude, oh Freude. Dabei bin ich meist derjenige welcher, der immer sagt: "RTFM......" Hmm...

2. Vor ein paar Tagen nun kam die Idee, hinsichtlich des Cups usw, das schnieke Teil an den PC zu hängen.....
Lenkrad rein ins UsB, rfactor2.exe Start....und ... ?
Gas und Bremse tut, lenken geht nicht.... Ah, Automatische Erkennung. Als ich den tollen Button anwähle, erkennt der PC tatsächlich ein Lenkrad. Logitech Drivin Force PRO !!! Häh ?
Ach so, Treiber würden eventuell helfen....Also Homepage Logitech, Treiber installiert und los gehts.... Gas, Bremse gut, lenken geht niccht.......2 Minuten später - nach kurzem streicheln der Katze - lehne ich mich in gefühlter Superzeitlupe nach vorne, schiebe sanft den Schalter von "PS4" rüber auf "PS3" und......habe Feuer gemacht....

Fazit: Nicht billig zu haben, aber tolles Lenkrad. Nur an den starekn Gegendruck des Bremspedals muss man sich erst mal gewöhnen.

PS.: Mein Rechner zählt mittlerweile auch schon zum mittelalten Eisen und rfactor 1 und 2 laufen butterweich.
Ich hab bloss Angst, bei rfactor 2 den Autoupdater laufen zu lassen.. ;-)

Insofern Ja zu rF1, dem Cup und dem ganzen Rest.....