PfE CUP 2018 - Season Prechecks

GT5, GTR, rFactor, rFactor2
Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 319
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon [PfE] Bugfixer » So 11. Feb 2018, 13:31

Da ja nun das definitive Ende für GT6 eingeläutet ist (Grrrrrrr...), habe ich angefangen, von technischer
Seite her eine 2018er CUP Saison vorzubereiten um zu sehen, was überhaupt möglich wäre.

Von der Ausstattung her sieht es wie folgt aus:

1 Rechner mit rfactor für den Präsi habe ich fertig. Da würde im Fall des Falles fertig konfiguriert ausgeliefert :-)

Für Poyat habe ich auf jeden Fall mal eine Graka, möglicherweise lässt sich euer Familien PC damit aufrüsten...

Dani hat sich noch nicht gemeldet zu seinen PC - Daten.

Max hat einen rfactor - fähigen PC (Gebrauchtwagen mit aufgerüsteter Graka). rf ist installiert und läuft :-)

Consignum weiss ich aktuell nix über den Stand der Dinge

Alle restlichen Nasen des letztjährigen CUPS haben PC´s mit rfactor.


Ich teste hier gerade ein bisschen herum und bin wieder bei einem alten Favoriten und nicht nur imho eine
der besten Mods die für rfactor je erschienen sind. Der Porsche Carrera CUP 2007.

https://www.youtube.com/watch?v=D2kCeQb9Ys4

https://www.youtube.com/watch?v=dkBIiyZqjqg

https://www.youtube.com/watch?v=PQp4JtX9lW0

(ab 1:39 nette Onboard)

Die Autos haben genug Wumms, einen breiten Grenzbereich und machen einfach Laune. Und es sind PORSCHE!!

Daneben sichte ich schon mal potentielle Strecken. Mit rfactor haben wir natürlich die Möglichkeit fast jede Strecke
die es gibt zu fahren.

Aktuell habe ich im Test:

Nogaro
A1 Ring / Red Bull Ring
AVUS
Barcelona
Bathurst
Le Mans Circuit Bugatti
Hungaroring
Norisring
Spa-Francorchamps
Fuji
Brno
Curitiba
Donington
Hockenheim
Indianapolis
Interlagos
Oschersleben
Valencia
Zandvoort
Eurospeedway Lausitz
Pau

Das alles ist jetzt nur mal ein technischer Check was alles mögliche wäre. Ich will keiner Auswahl etc. vorgreifen
sondern euch nur mal zeigen, was möglich wäre.

Von daher würde ich mich freuen, wenn ihr Rückmeldung geben würdet, welche Strecke ihr potenziell gerne mal fahren
würdet, damit ich diese suchen und ins Testpacket aufnehmen kann.

Ich möchte soweit kommen, dass ich dem VmP ein Paket vorstellen kann, aus dem dann eine Auswahl für den CUP
getroffen wird. (@Präsi, irgendwann sollten wir uns mal einen Abend bei mir ins Mono setzen und ein paar Sachen
durchprobieren..... möchte gerne deine persönliche Meinung zur MOD etc. als VmP! Ich will nix vorgreifen oder entscheiden
ohne dass das den Segen hat.)

Am Ende des ganzen ist mein Ziel an alle Teilnehmer einen Installer ausliefern zu können, der euch alle Strecken und Autos
installiert und ihr nicht in irgendwelchen Verzeichnissen von Hand rumkopieren müsst!

Ein weiteres Thema, wenn beschlossen werden sollte wir fahren rfactor und die MOD, sind dann natürlich die Skins.
In rf haben wir die Möglichkeit jedes Auto individuell zu gestalten. Wie wir das machen, ob es vorbereitete Skins
für alle gibt im Stil von GT6 in verschiedenen Farben einfach, oder ob wir komplexere Skins für alle machen können,
das müssen wir uns dann noch überlegen. Da hoffe ich auch bisserl auf die Unterstützung von Knallo wenn es dazu kommt.

Also, gebt mir bitte Rückmeldung dazu, Streckenwünsche etc, wir hatten noch nie die Möglichkeit den CUP so detailliert
zu gestalten wie jetzt. Aber dazu braucht es eure Mithilfe und vor allem eure Meinung und Input dazu!

NordschleifenBoy
Pixelfreund
Beiträge: 112
Registriert: So 17. Mai 2015, 18:07

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon NordschleifenBoy » Mo 12. Feb 2018, 10:43

Meine Aussage hatte ich ja schon Preis gegeben.
Hab mir eine PS4 gekauft wie auch das G29 Lenkrad.
Falls der Cup über PC gespielt wird, bin ich leider Raus.

Benutzeravatar
[PfE] Bugfixer
Pixelfreund
Beiträge: 319
Registriert: Do 28. Mär 2013, 12:57
Wohnort: Pixelhausen
Kontaktdaten:

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon [PfE] Bugfixer » Mo 12. Feb 2018, 18:40

Wie gesagt, Angebot zu gucken was wir aus deinem PC noch rausholen können steht nach wie vor.

Bei PS4 sind (leider) raus:

Poyat (PS4+G29)
Bugfixer (PS4+G29)
DaBatsch (G29) ??
Knallo (PS4 und G29).

Das ist kein "Gegen PS4" oder "Gegen Dani"! Sondern leider einfach Fakt. Wenn ich die Kohle hätte,
würde ich mir die Kombi holen. Aber mir persönlich ist es einfach wichtig, soviel wie möglich Fahrern
die Teilnahme zu ermöglichen, deswegen stecke ich auch grad verdammt viel Arbeit rein PC´s zum laufen
zu bringen. Ich würde mich freuen wenn du auch dabei wärst Dani. Wie gesagt, lass uns doch mal deine
Kiste checken, koschd ja erst mal nix.

NordschleifenBoy
Pixelfreund
Beiträge: 112
Registriert: So 17. Mai 2015, 18:07

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon NordschleifenBoy » Di 13. Feb 2018, 13:38

Ich denk mein PC macht das schon aber ich spiele gern am großen TV und hab vor Jahren aufgehört am PC zu Zocken weil mir das Ständige nachrüsten auf die nerven ging.

Benutzeravatar
Poyat
Pixelfreund
Beiträge: 101
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 09:48

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon Poyat » Mi 28. Feb 2018, 17:46

Hallo Steph!

Unser PC - da bin ich ja mal gespannt!

Was die Porsches angeht, ich bin ja eigentlich gar nicht Porsche, gefällt mir einfach nicht als Marke, aber das Fahren dieses Fahrzeugs ist glaube ich Dir ohne weiteres sehr schön, also für mich geht das klar!

AVUS
Barcelona
Bathurst
Hockenheim
Indianapolis

fände ich schön

Ich habe gerade auch an
Paul Ricard
gedacht.

Aber die meisten Strecken bin ich sowieso noch nicht gefahren und kann daher auch kein fahrerisches Urteil hierüber fällen. Fahren tuts ja auf allen Strecken, oder?

Liebe Grüße und danke für das ganze Ausprobieren!

Liebe Grüße, Georges

Benutzeravatar
knallo
Pixelfreund
Beiträge: 120
Registriert: Do 28. Mär 2013, 11:49

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon knallo » Do 1. Mär 2018, 10:55

Porsche Cup, lang lang ists her aber noch in sehr guter und positiver Erinnerung.
Die Karren fahren sich extrem gediegen.

Werde das ganze mit Lenki nachem Satta mal über Steam Link am TV testen.
Bleibt nur noch eine Investition zu tätigen: Wheelstand



Einen rF1 fähigen PC ans laufen zu bekommen sollte wohl wirklich für keinen ein Problem sein.
Die hardware gibts teilweise für 50 EUR auf ebay ...
Und nen Steam Link der einem das "PC ins Wohnzimmer geschleppe" erspart für 1-20 EUR (Teilweise sogar im Steam Sale für 1-15 EUR "NEU")
Bild

DerMax
Pixelfreund
Beiträge: 24
Registriert: So 20. Apr 2014, 22:21

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon DerMax » Mo 5. Mär 2018, 21:18

Porsche finde ich subba!

Was die Strecken angeht:
Barcelona
Hungaroring
Spa-Francorchamps
Interlagos

wären so meine Favoriten...

Ich hoffe, ich komme die nächsten Wochen mal bissl zum Fahren...

DerMax79

Heavy
Pixelfreund
Beiträge: 154
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:14
Wohnort: Kenzingen

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon Heavy » Do 22. Mär 2018, 14:56

Tach Gemeinde.

Hatte gestern den ersten Rollout mit rFactor+G29+neuem Cockpit+32"-TV.
Davor stand ein Umbau des Schreibtisches an. PC von links nach rechts wegen Cockpit und allem Gedöns. Hatte ich schon mal erwähnt wie sehr ich Kabel verabscheue ?!?! Ach ja - und Staub auch... ;-))

Das G29 will ja auf dem PC erst mal richtig eingerichtet sein, was einige Minuten in Anspruch nimmt.... Grosses Thema Lenkwinkel....
Und dann erst die Tastenbelegung..... Gibt je eine Menge mehr Knöpfchen zu drücken als bei Gran Turismo.
Das Thema ist auch noch nicht ganz durch.

Dann gings mal für ein paar Testrunden nach Hockenheim.
Am Setup wurde nix gebastelt; alle Fahrhilfen aus (ausser Unverwundbarkeit ,-) ).
Kurze Zeit später bestätigte sich, was meine Vorredner schon angemerkt hatten. Der Boxer fährt sich sehr gutmütig und verzeiht auch einiges. Somit absolut Cup-tauglich.
Was man wie am Setup machen darf, müssen die Stewards noch entscheiden.

Einziges Manko ist, dass man kein Zusatzgewicht ein- bzw. ausladen kann. Hat sich in den letzten Jahren im Cup ja schon irgendwie bewährt.
Und leider ist die Einstellung "Motorprogramm" auch ausgegraut. Da hätte man noch was drehen können, um die Autos ein wenig "gleich zu schalten"....

Somit fahren wir - mehr oder weniger - alle stets mit dem gleichen Material. Mit allen Vor -und Nachteilen....

Aber Spaß machts auf alle Fälle ohne Ende....... ;-))

Ach und noch kurz was zu den Strecken.

Also ich fand das Lineup von Stefan nicht schlecht:

- Norisring 2,3 km
- Dijon 3,8 km
- Valencia GP 4,0 km
- LeMans Bugatti 4,1 km
- Barcelona 4,6 km
- Hockenheim 4,6 km
- Oschersleben 3,7 km
- Zandvoort 4,0 km
- Interlagos 4,3 km

Spa ist zwar auch sehr schön, aber fast ne Spur zu lang. Wobei der Norisring genau genommen auch schon fat zu kurz ist... ;-) Also isses wahrscheinlich wurscht.... ;-)

Greetings,
Heavy
Gib gut und reichlich.

Benutzeravatar
ReteP
Pixelfreund
Beiträge: 47
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 23:40

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon ReteP » So 25. Mär 2018, 00:56

Der Cup im Neuen Format hoffe auf Gaststarter:

ER KOMMT EIN AUTO EIN COMPUTER EIN MANN

___________________________________________________________

Bild
___________________________________________________________
_________________

Benutzeravatar
ReteP
Pixelfreund
Beiträge: 47
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 23:40

Re: PfE CUP 2018 - Season Prechecks

Beitragvon ReteP » So 25. Mär 2018, 03:00

Pc getestet: LÄUFT
Radio : LÄUFT


Los geht`s:

___________________________________________________________

Bild
___________________________________________________________
_________________


Zurück zu „Online-Racing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron